oreillyblog IT, Social Media & Geek Life von und mit O'Reilly-Büchern

Yarncamp – das etwas andere Barcamp

16.09.2013 ·Autor: · Veröffentlicht in Veranstaltungen

Am Wochenende war es endlich soweit: Das Yarncamp, das wir hier im oreillyblog schon vorstellten, feierte Premiere in Frankfurt. Und hier sind meine taufrischen Eindrücke: 

Schon bei der Ankunft herrscht geschäftiger Austausch, der Geräuschpegel im Veranstaltungsort „Haus des Buches“ in Frankfurt ist deutlich höher als ich es sonst von Barcamps kenne. Und noch etwas fällt auf: Wie Romy, eine der vier OrganisatorInnen, es so nett in ihrer Begrüßungsrede formulierte, ist das Yarncamp „sicherlich das Barcamp mit der höchsten Frauenquote ever“. Als ein männlicher Teilnehmer leicht verspätet ankommt, schnellt die Männerquote exponentiell in die Höhe 😉

Yarncamp 020_oreillyblog

15. September, Frankfurt: Endlich das Yarncamp!

Bei der Vorstellungsrunde wird auch klar, warum heute ein spannendes Yarncamp auf uns wartet. Viele sind zum ersten Mal auf einem Barcamp, einige haben keine Social Media Erfahrung. Getwittert wird nur von wenigen, aber einige sind so interessiert, dass sie im Laufe des Tages in der Session „Einstieg in Twitter“ einen eigenen Account anlegen werden!

Vorstellung_blog

Vorstellungsrunde – bereits unter Stricknadelgeklapper

Sara & Rebekka vom Orgateam

Sara & Rebekka vom Orgateam

Sara,Lutz

Sara & Lutz

Beeindruckend, wie viele und tolle Sponsoren das Team um Rebekka Badenheuer-May, Romy Mlinzk, Sara Käfer und Lutz Staake aufgetrieben haben: Überall liegen Geschenke für uns TeilnehmerInnen aus, von Wolle, über Strick- und Häkelnadeln, bis hin zu Handarbeitsbüchern – eine ganze Tasche voller Überraschungen. Von O’Reilly gab’s übrigens unter anderem Gutscheine für das in wenigen Tagen verfügbare Buch „Ha3k3ln + Str1ck3n für Geeks“ – Glückwunsch an die Gewinnerinnen!

Yarncamp 051_blog

Vom Catering will ich gar nicht erst sprechen: Das setzt, wie man sieht …

Yarncamp 049_blog

… neue Standards in Sachen Barcamp-Verpflegung!

Die Sessions sind vielseitig ums Stricken und Häkeln thematisiert: Es gibt Anleitungen, Beispiele und (wortwörtlich ;)) handfeste Einführungen in Techniken. Klassische Barcamp-Themen stehen eher im Hintergrund, an einer Heranführung zu Social Media-Plattformen sind allerdings viele Teilnehmer interessiert.

Als Hashtags schwirren #stricken und #häkeln, aber auch #ichkannnurMützen oder #ichstrickenurfürmich durch den (virtuellen) Raum. Das von den meisten genutzte Netzwerk ist Ravelry (und ich gestehe, das ist bisher komplett an mir vorbei gegangen).

Yarncamp 033_blog

Der Sessionplan war schnell voll …

Lutz,Maleknitting_blog

.. Lutz vom Orgateam sprach beispielsweise über Pinterest, Instagram und sein Blog Maleknitting

Die Atmosphäre in den Sessions ist geprägt vom eifrigen Geklapper der Nadeln und dem regen Austausch an Infomationen. Ich stelle irgendwann fest, dass mein Multitasking an seine Grenzen stößt, als ich gleichzeitig versuche zu lernen ein Beanie zu häkeln, die fotografische Dokumention fortzuführen und das Ganze zu twittern.

Yarncamp 041_blog

Der Sound des Yarncamps …

Yarncamp 039_blog

… ist Stricknadelgeklapper :-)

Multitasking_blog

Stricken, zuhören, mitdiskutieren, twittern, Fotos machen: eine Herausforderung ;-)

Fazit: Alles in allem ein gelungener Start für das Yarncamp. Fast alle angemeldeten TeilnehmerInnen sind auch gekommen: angereist aus Hamburg, Berlin, Schwerin oder München … Das Catering war der Hammer, die Räumlichkeiten im Haus des Buches passend, die Organisation ohne Fehl und Tadel!

Ein großer Dank ans Orga-Team und die vielen Sponsoren, die uns einen wunderbaren Tag der besonderen Art ermöglicht haben!

Yarncamp 078_blog

Bis zum Yarncamp 2014!

P.S.: Noch mehr Bilder gibt’s hier bei Flickr.

 

Sag's weiter:

5 Kommentare zu “Yarncamp – das etwas andere Barcamp”

  1. […] O’Reilly Blog: Yarncamp, das etwas andere Barcamp […]

  2. […] O’Reilly Blog “Yarncamp – das etwas andere Barcamp” […]

  3. […] nicht missen möchte ich das Twittercamp in Köln, das wunderbare stARTcamp Köln und das erste Yarncamp in Frankfurt, das so einen ganz eigenen Charme hatte und das – sorry, schwer zu toppen […]

  4. […] Yarncamp – das etwas andere Barcamp […]

  5. […] Mal statt – und dieses Mal in Köln. Letztes Jahr war Claudia in Frankfurt dabei und hat im Blog davon berichtet. Dieses Jahr habe ich am yarncamp teilnehmen dürfen und berichte von meinen […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar - eine Freischaltung ist nur beim ersten Mal notwendig.