KOL004 PR im Social Web

Nach einer längeren Winterpause machen wir jetzt mit neuen Ausgaben des O’Reilly-Podcasts „Kolophon“ weiter. Wir haben viel über das Feedback zu den ersten drei Sendungen nachgedacht und freuen uns, wenn wir mit den neuen Folgen den Geschmack und das Interesse unserer Hörer treffen.

Die aktuelle Sendung dreht sich um das Thema Öffentlichkeitsarbeit im „Social Web“. Wie verändert sich die Arbeit von Unternehmen, Organisationen und PR-Agenturen unter dem Einfluss neuer Kommunikationsformen, die nicht auf Einbahnstraßen-Information, sondern auf Austausch beruhen?

Zu diesem Thema ist bei O’Reilly vor wenigen Wochen das Buch „PR im Social Web“ erschienen. Ich spreche mit den beiden Autoren Marie-Christine Schindler und Tapio Liller über das Wesen der Public Relations, neue Aufgaben und Chancen in der PR sowie über Ängste und Erwartungen beim Einsatz sozialer Netzwerke und anderer Social Media-Plattformen.

Mehr Informationen über den Podcast und einen Überblick über die bisherigen Episoden gibt es hier.

9 Antworten

  1. Wann finde ich den Podcast auf iTunes?

  2. och! toll, das es weiter geht! wollt den subscription feed schon in die tonne kloppen! top!

  3. Cool, Kolophon ist wieder da!

  4. Na endlich, da hab ich schon drauf gewartet.

  5. Toller Podcast, danke für die 75 Minuten Informationen zu diesem äußerst spannendem Thema :) Grüße aus Berlin.

  6. [...] Auch schön: Ein Interview mit beiden Autoren im Oreillyblog. [...]

  7. [...] Marketing & Recht / bei O’Reilly Freies eBook über Facebook-Marketing Henning Krieg KOL004 PR im Social Web Michael Seemann zum Urheberrecht Stefan Niggemeier über [...]

  8. [...] oreillyblog » KOL004 PR im Social Web – Nach einer längeren Winterpause machen wir jetzt mit neuen Ausgaben des O’Reilly-Podcasts Kolophon weiter. Wir haben viel über das Feedback zu den ersten drei Sendungen nachgedacht und freuen uns, wenn wir mit den neuen Folgen den Geschmack und das Interesse unserer Hörer treffen. Zu diesem Thema ist bei O’Reilly vor wenigen Wochen das Buch PR im Social Web erschienen. [...]

Hinterlassen Sie einen Kommentar - eine Freischaltung ist nur beim ersten Mal erforderlich.